Zuendanlage SLPZ

Funktion des Schwunglicht-Primärzünders

Die umlaufenden Magnete des Polrades induzieren in der Primärspule eine Wechselspannung. Öffnet sich der Unterbrecherkontakt, so wird eine Induktionsspannung freigesetzt welche die Primärwicklung der externen Zündspule ansteuert. Wichtig ist bei dieser Zündung, dass der Abriß (das Maß zwischen Polschuhkante des Polrades zur Spulenkernkante der Primärspule) richtig eingestellt wird. Der Kondensator gleicht die Phasenverschiebung zwischen Spannung und Strom aus. Der Kondensator muss fest in der GP sitzen sonst ist die störungsfreie Funktion nicht sichergestellt.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 33

Bestseller
4.98 / 5.00 of 46 moped-werner.de customer reviews | Trusted Shops